CARAT: Panoramadarstellung macht Küchenplanung noch authentischer

Mit einem Plus bei Umsatz und Neukunden konnte CARAT, Hersteller der gleichnamigen Küchenplanungssoftware, das Jahr 2020 abschließen. Gründe für den Erfolg liegen unter anderem in der schnellen und unkomplizierten Unterstützung der Kunden während der Corona-Krise, als auch in der konstant hohen Qualität, für die ein 160-köpfiges Team sorgt. Allein 40 von ihnen arbeiten in der Datenaufbereitung – das Herzstück einer perfekten Küchenplanung. So wurden hier allein im letzten Jahr für CARAT Kunden und die Branche insgesamt 7323 unterschiedliche Katalogupdates in verschiedenen Sprachen erstellt.

Zu den Highlights der CARAT-Neuentwicklungen gehörte 2020 auch Kitchen and Space, der Kitchen Assistant, CARAT Academy und die App CARATview VR. Auch in das Küchenjahr 2021 geht es bei CARAT mit einer Neuerung: individuellen Panoramabildern, die einen noch realistischeren Eindruck der Küche erzeugen. Neues darf man bald auch von der Cloudlösung erwarten, die im letzten Jahr auf den Weg gebracht wurde. Wie die meisten Lieferanten und Dienstleister der Küchenbranche hofft auch das CARAT-Team, seine Produkte spätestens im Herbst wieder live präsentieren zu können. Bis dahin ist CARAT für Kunden und Interessenten telefonisch und online erreichbar.

zur Pressemitteilung